Caritas Pflegestation Wegb. & St. Josef laden zum Vortrag ein!

Für viele von uns ist es bis zum Schluss kein Thema und wird gerne verdrängt: die eigene Beerdigung. Jedoch ist es auch manchem eine Beruhigung, die Planungen und Vorüberlegungen nicht den Angehörigen zu überlassen, sondern die eigenen Wünsche mit einzubringen.

Torsten Heiss, Bestatter in Wegberg, hält am Dienstag, 13. November, den Vortrag „Bestattungsvorsorge: Selber bestimmen und Verantwortung übernehmen“, der von der Caritas Wegberg und St. Josef organisiert wird.

Wichtige Aspekte dieses Themas sind besonders die Kosten einer Bestattung für Sarg, Feier und Grab. „Es besteht durchaus die Möglichkeit, die Beerdigung festzulegen und sie im Voraus zu bezahlen“, erläutert Torsten Heiss. Verschiedene Bestattungsformen, wie Erd-, Feuer-, See- oder Friedwaldbestattungen haben unterschiedliche Preise und Abläufe. Der Referent berichtet auch über Vorsorgemaßnahmen und gibt Einblicke in die Geschichte von Bestattungen.

Veranstaltungsort ist die St. Josef Tagespflege in der Kreuzherrenstraße 2a.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und die Teilnahme ist kostenlos.

Dieser Beitrag wurde unter Caritas-Pflegestation Wegberg, St. Josef veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.