Caritas Pflegestation Wegb. & St. Josef laden zum Vortrag ein!

Ein starker Rücken kennt kein Alter – Wirbelsäulengymnastik 50 plus und Rückenfitness“ – so lautet das Thema eines Vortrags, der von der Caritas Wegberg und St. Josef angeboten wird. Referenten sind am Dienstag, 11. Dezember, Josef Stepprath und Tobias Thenée vom Activ-Centrum Wegberg.

Rückenschmerzen sind längst zu einer Volkskrankheit geworden, denn 80 Prozent aller Deutschen leiden unter ihr. Die Gründe vieler Beschwerden sind Bandscheibenschäden, aber auch häufig psychosomatische Probleme, wie Josef Stepprath vom Activ-Centrum in Wegberg erläutert: „Daher muss der Mensch bei Rückenschmerzen ganzheitlich betrachtet werden. Oft ist die Ursache nicht offensichtlich, manchmal ist sogar ein entzündeter Darm der Grund für die Schmerzen.“

Die beiden Referenten gehen in ihrem Vortrag auch auf die Irrtümer ein, die im Zusammenhang mit dieser Krankheit gesehen werden, wie das stundenlange Sitzen auf dem Bürostuhl. „Weder die bequeme gebeugte Haltung noch das aufrechte Sitzen auf dem Bürostuhl ändern etwas an dem Unwohlsein. Nur die Aktivität kann den Zustand verändern.“

Veranstaltungsort ist die St. Josef Tagespflege in der Kreuzherrenstraße 2a. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und die Teilnahme ist kostenlos.

Dieser Beitrag wurde unter Caritas-Pflegestation Wegberg, St. Josef veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.