Caritas Pflegestation Wegb. & St. Josef laden zum Vortrag ein!

Die verbreitete Krankheit „Osteoporose“ steht im Mittelpunkt eines Vortrags, der am Dienstag, 14. Mai 2019, von der Caritas Wegberg und St. Josef organisiert wird. Jörg Friehoff, Inhaber der Post-Apotheke in Wegberg, referiert über diese Knochenkrankheit, deren Verlauf und die Vorbeugung.

Osteoporose ist eine Erkrankung des Knochens, die ihn für Brüche anfälliger macht. Dabei wird die Knochendichte durch den zu schnellen Abbau der Knochensubstanz vermindert. Als Folgen können Becken- oder Oberschenkelhalsbrüche auftreten. Obwohl dieser Knochenschwund inzwischen als Volkskrankheit gilt, sind überwiegend ältere Frauen davon betroffen. Als Ursachen werden häufig ein früher Eintritt in die Wechseljahre, eine calciumarme Ernährung sowie genetische Veranlagungen genannt. Osteoporose ist ein Interessenschwerpunkt von Jörg Friehoff.

Veranstaltungsort ist die St. Josef Tagespflege in der Kreuzherrenstraße 2a. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und die Teilnahme ist kostenlos.

Dieser Beitrag wurde unter Homepage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.