Caritas Pflegestation Wegb. & St. Josef laden zum Vortrag ein!

Dass Eltern für ihre Kinder sorgen, ist für die meisten Normalität. Manchmal jedoch verhält es sich auch umgekehrt, dann sollen Kinder für ihre Eltern zahlen. „Elternunterhalt“, so lautet das Thema einer Veranstaltung, die von der Caritas Wegberg und St. Josef angeboten wird. Referent ist am Dienstag, 8. Oktober 2019, Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen.

„Im Bedarfsfall, meist im Alter, wenn Kosten für ein Altenheim anfallen, haben Eltern gegenüber ihren Kindern einen Anspruch auf Zahlung von Unterhalt“, weiß Thorsten Haßiepen. „Oft ist dann auch schon das Sozialamt eingebunden, da die Eltern nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen.“ Wie hoch dieser Unterhalt ist und wie er sich errechnet bzw. welcher Teil des Einkommens dafür eingesetzt werden muss, wird Thorsten Haßiepen ausführlich erläutern. Er geht außerdem auf die Fragen ein, ob sich der Ehepartner daran beteiligen muss und wie man Unterhaltsansprüchen vorbeugen kann. Es steht auch genügend Zeit zur Verfügung, um individuelle Fragen der Teilnehmer zu beantworten.

Veranstaltungsort ist die St. Josef Tagespflege in der Kreuzherrenstraße 2a.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und die Teilnahme ist kostenlos.

Dieser Beitrag wurde unter Homepage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.